Arbeitszeugnis-Seminar

„Wie Sie Arbeitszeugnisse rechtssicher formulieren und korrekt analysieren.“

Bei der Untersuchung von 1000 Arbeitszeugnissen wies jedes zweite Zeugnis gravierende Mängel auf. Besonders unvorteilhaft daran ist, dass Sie nicht immer sicher sein können, ob sich dahinter ein Versehen des Ausstellers oder eine absichtliche Abwertung verbirgt. Quelle: arbeitszeugnis.de/zeugnismaengel.php

Ihr Nutzen:

Lassen Sie das rote Tuch der Vergangenheit angehören! Als Zeugnis-Experte zeige ich Ihnen:

  1. sämtliche Techniken zur Erstellung von Arbeitszeugnissen
  2. eine zeitsparende Herangehensweise zur Erstellung von Zeugnissen
  3. wie Sie wohlwollend und zugleich der Leistung entsprechend „formulieren“
  4. häufig gemachte Fehler
  5. und worauf sonst noch zu achten ist.

Nach nur einem Arbeits- bzw. Seminartag sind Sie in der Lage, einerseits wohlwollende und andererseits der Leistung entsprechende Zeugnisse für Mitarbeiter sämtlicher Positionen zu erstellen. Und: Sie werden es beherrschen, Zeugnisse von potentiellen Mitarbeitern richtig zu interpretieren. Zeit ist Geld. Daher zeige ich Ihnen auch, wie Arbeitsprozesse bei der Zeugnisausstellung erleichtert werden können.

Die nächsten Termine:

Meine Seminare finden jeweils in der Zeit von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt. Die nächsten Termine gebe ich hier in Kürze bekannt.

  • HAMBURG:
  • FRANKFURT am Main:
  • KÖLN:
  • MÜNCHEN:
  • NÜRNBERG:
  • HANNOVER:
  • Berlin:

Inhalte:

Rechtliche Aspekte

  • Anspruch auf ein Zeugnis
  • Fristen der Verjährung und Anspruch auf Berichtigung
  • Haftung und Schadenersatzansprüche

Zeugnisarten

  • Einfaches und Qualifiziertes Zeugnis
  • Zwischenzeugnis und Endzeugnis
  • Ausbildungszeugnis und Praktikumszeugnis

Aufbau und Kriterien eines Zeugnisses

  • Zeugniselemente/Gliederung
    • Überschrift und Einleitung
    • Unternehmensbeschreibung
    • Positions- und Aufgabenbeschreibung
    • Beurteilung der Fachkenntnis, Arbeitsleistung und -qualität
    • Führungsverhalten bei Führungskräften
    • Soziales Verhalten
    • Schlussformulierung
  • Längen und Proportionen von qualifizierten Zeugnissen

Techniken zur Analyse und Erstellung von Zeugnissen

  • Anwendung der Leerstellentechnik, Reihenfolgetechnik, Negationstechnik sowie Widerspruchstechnik
  • Widersprüche bei Dank, Bedauern und Zukunftswünschen
  • Die häufigsten Fehler
  • Verbotene Inhalte
  • Systematische Herangehensweise mittels Checklisten und Rasterbögen

Praktisches Arbeiten mit Zeugnissen

  • Zeugnisse aus dem Arbeitsalltag können gerne mitgebracht werden

Methoden: Kurzvorträge, Praktische Übungen an verschiedenen Beispielen, Diskussionen

Ihr Mehrwert: Sie erhalten ausführliche Seminarunterlagen und Rasterbögen, die auch später in der Praxis, sowohl bei der Analyse als auch bei der Erstellung von Arbeitszeugnissen, genutzt werden können.

Zielgruppe: Führungskräfte und alle Mitarbeiter, die Zeugnisse erstellen und/oder beurteilen, Unternehmer, Geschäftsführer, Sekretärinnen (nicht branchenspezifisch)

Ablauf: Meinen Input erhalten Sie in der Zeit von 9:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr. Ich lege viel Wert auf ein praxisorientiertes Seminar, in dem wir mit Fallbeispielen arbeiten und ich Ihnen gleichzeitig konkrete Tipps gebe. Der Erfahrungsaustausch und die Diskussion zwischen den Teilnehmern ist äußerst effektiv rundet die Veranstaltung ab.

Seminargebühr: 420,00 € pro Person (zzgl. 19% MwSt.) Inbegriffen sind Arbeitsmaterialien, Handout, Teilnahmezertifikat, Heiß- und Kaltgetränke

Dieses Seminar biete ich auch als Inhouse-Seminar in Ihrem Unternehmen an. Gerne berücksichtige ich Ihre speziellen Wünsche und erstelle Ihnen ein individuelles Angebot.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich mit dem Reservierungsformular an. Ich empfehle eine frühzeitige Buchung, da die Teilnehmerzahl auf 8 Personen begrenzt ist. Im Anschluss erhalten Sie eine Anmeldebestätigung sowie weitere Informationen zum Veranstaltungsort (zentrumsnahe Lage der jeweiligen Stadt). Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Ich melde mich verbindlich zur Teilnahme am Arbeitszeugnis-Seminar an.